Traditionelle Anlagen

Heimvorteil für Euro High Yield

Die stetig wachsende Inflation lässt weltweit Zinsen steigen, die Unsicherheit über die weitere Entwicklung ist groß. High-Yield-Anleihen erscheinen wegen ihrer geringeren Zinssensitivität und der höheren Kupons attraktiver als bonitätsstarke Bonds. Experten geben europäischen Hochzinsanleihen den Vorzug vor US-Corporate High Yield.

[ mehr ]


Traditionelle Anlagen

Die Laufzeit hoch, die Bonität runter

Wie buchstabiert man Anlagenotstand? Ganz einfach: B, O, N, D und S! Der Negativzins frisst sich durch immer mehr Fixed-­Income-Segmente. Um dem Anlagenotstand zu entkommen, ­beschreiten Investoren vor allem zwei Wege: Mehr Credit- und mehr Durations­risiko. Darüber – und auch über andere – Möglichkeiten tauschten sich Investoren und Asset Manager (virtuell) auf dem Tag der Institutionellen Kapitalanlage, TIK, der WM-Gruppe aus.

[ mehr ]