Uncategorized

Von Fürstenried bis San Francisco

Das Fundament der Kapitalanlage der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) besteht aus Immobilien. Ein Viertel sind nun in dieser Asset-Klasse investiert. Dafür wurde das bayerische ­Direktbestands-Ursprungsportfolio global und durch viele gestalterische Elemente ­erweitert. Dabei hilft es den BVK-Architekten, auch selbst Mörtel an den Fingern zu haben.

[ mehr ]

Immobilien

Die Immobilie als Unternehmung

Das Betongold spielt im Fundament der Asset Allocation mehr und mehr die Rolle von Anleihen. Immobilien sind aber mehr als ein Bond-Proxy. Immer stärker treten im Charakter von Immobilien Züge von Private Equity hervor. Dafür stehen Forwards sowie die von Private Equity bekannten Secondaries und Co-Investments.

[ mehr ]

Strategien

Sachwerte von der Börse

Investoren schätzen Sachwerte – nicht aber hohe Gebühren, zähe ­Kapitalabrufe und Illiquidität. Ein alternativer Zugang und auch ­eine Optimierung des Aktienportfolios können Listed Real Assets sein. An der Börse gelistete Infrastruktur und Reits bieten Diversifikation, Dividenden und Inflationsschutz.

[ mehr ]