8. Oktober 2012

Universal-Investment erweitert Geschäftsleitung

Peter Flöck steigt als Bereichsleiter „Portfoliomanagement“ in die Geschäftsleitung auf. Weitere Stationen seiner beruflichen Tätigkeit waren die Deutsche Girozentrale und Deka Investment.

Die Kapitalanlagegesellschaft Universal-Investment hat ihre Geschäftsleitung ausgebaut und Peter Flöck als Verantwortlichen für das Portfoliomanagement in das Gremium berufen. Bislang war er als Bereichsleiter für das Ressort für Risikosteuerung, Overlay Management und regelbasierte Anlageprodukte zuständig. Die Investmentgesellschaft begründet den Ausbau der Geschäftsleitung damit, dass derzeit Lösungen zur Risikosteuerung für Overlay Management oder Einzelmandate, passive Konzepte und Renditeoptimierungen auf großes Interesse bei Investoren stoßen. 
Peter Flöck gehört der Fondsgesellschaft seit 2007 als Leiter der Portfoliomanagements an. 2001 wechselte er als Rentenanalyst von der Deutschen Girozentrale in Frankfurt am Main in das Spezialfondsmanagement der Deka Investment. Bevor er die Leitung des Rentenportfoliomanagements der Deka Investment übernahm, war er als Abteilungsleiter für die Portfoliokonstruktion der Rentenfonds und Balanced-Fonds verantwortlich. 
portfolio institutionell newsflash 08.10.2012/gcu 

 

Autoren:

Schlagworte:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.