Versorgungswerke
25. Januar 2022

Versorgungswerk in Hamburg holt Geschäftsführer

Phillipp van Hove ist neuer stellvertretender Geschäftsführer in dem Versorgungswerk in Hamburg. Van Hove kommt von Signal Iduna AM.

Das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Hamburg hat einen neuen stellvertretenden Geschäftsführer. Philipp van Hove trat die Stelle bereits zum Januar 2022 an.

Van Hove kommt von der Signal Iduna Asset Management. Dort war er zuvor nach eigenen Angaben mehr als sechs Jahre als Head of Equity Portfolio Management & ESG tätig. Eine weitere Station für den CFA Charterholder war Tecis Financial Services.

Van Hove folgt auf Christian Schwencker, der im vergangenen Oktober den Posten als stellvertretender Geschäftsführer des Versorgungswerks nach mehr als drei Jahren verließ und zur HIH Invest Real Estate wechselte. Dort trägt Schwencker den Titel „Director Capital Management“.

Autoren:

Schlagworte: |

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.