Pensionskassen
19. Dezember 2017

VFPK mit neuem Vorstand

Nach dem Tod seines Vorstandsvorsitzenden, Peter Hadasch, hat der Verband der Firmenpensionskassen (VFPK) einen Nachfolger für den Spitzenposten gefunden.

Der Vorstand des Verbandes der Firmenpensionskassen hat sich im November neu konstituiert. Wie einer Pressemitteilung vom 19. Dezember 2017 zu entnehmen ist, führt Dr. Helmut Aden (BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes) als Vorstandsvorsitzender nun die Geschäfte. Aden ist seit 2006 Vorstandsmitglied des VFPK. Der promovierte Diplom-Mathematiker ist seit 2006 als Mitglied des Vorstandes des BVV Versicherungsvereins des Bankgewerbes a.G. und der BVV Versorgungskasse des Bankgewerbes e.V. verantwortlich für die Bereiche Mathematik, Versicherungsbetrieb, Personal und Kundenservice. Zudem ist er Mitglied des Vorstandes des BVV Pensionsfonds des Bankgewerbes AG. Sein Themenschwerpunkt im VFPK-Vorstand ist die Versicherungsaufsicht. 
In dem dreiköpfigen VFPK-Vorstand übernimmt Carsten Ebsen von der Hamburger Pensionskasse wiederum die Funktion des ersten Stellvertretenden Vorsitzenden. Der Diplom-Mathematiker ist seit 2011 Vorstandsmitglied des VFPK. Seine Themenschwerpunkte im VFPK-Vorstand: Abgaben (Steuern, Sozialversicherung, Krankenversicherung). 
Andreas Hilka von der Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe übernimmt ab sofort die Funktion des zweiten Stellvertretenden Vorsitzenden. Hilka gehört dem Vorstand des VFPK seit Juli 2017 an. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur ist seit dem 1. Juli 2016 erneut Mitglied des Vorstands für den Bereich Asset Management bei der Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG, der Höchster Pensionskasse VVaG sowie der Höchster Sterbekasse VVaG. Seine Themenschwerpunkte im VFPK-Vorstand umfassen die Kapitalanlage und die Kapitalanlagenaufsicht. 
portfolio institutionell, 19.12.2017/Tobias Bürger
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.