Stiftungen
24. November 2020

Zeitenwechsel bei der Zeit-Stiftung

Finanz- und Personalvorstand Michael Berndt geht in Ruhestand. Achim Lange übernimmt.

Bei der Zeit-Stiftung kommt es zu einem Vorstandswechsel. Die Laufbahn Michael Berndts, langjähriger Vorstand für den Bereich Finanzen, Verwaltung und Personal, neigt sich Ende März 2021 dem Ende zu. Das Kuratorium der Stiftung entschied nun, Achim Lange zu seinem Nachfolger einzuberufen. Der Diplom-Mathematiker Lange kommt von der Hamburger Sparkasse, wo er das Portfoliomanagement im Private Banking leitete. Er zeichnete dort unter anderem für die Entwicklung und den Vertrieb neuer Kapitalmarktprodukte sowie die strategische Neuausrichtung der individuellen Vermögensverwaltung verantwortlich und hat die Auflage des ersten Stiftungsfonds verantwortet. Bei der Zeit-Stiftung wird er nun für ein Stiftungsvermögen von knapp einer Milliarde Euro verwalten.

„Wir freuen uns, dass wir mit Achim Lange einen erfahrenen Portfoliomanager für den Vorstand der Zeit-Stiftung gewinnen konnten“, so der Vorsitzende des Kuratoriums Burkhard Schwenker. „Wir schaffen damit die Voraussetzungen für eine gute Weiterentwicklung unseres Finanz-Portfolios, das Michael Berndt über 20 Jahre mit großer Umsicht und äußerst erfolgreich aufgebaut hat. Wir sind uns sicher, dass wir mit Achim Lange optimal für die Zukunft aufgestellt sind.“

Autoren:

Schlagworte: |

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.