Alternative Anlagen
6. Mai 2020

Yielco engagiert Ex-CEO der Bayern-Invest

Volker van Rüth soll Sparkassen, VR-Banken und Vermögensverwalter betreuen. „Passgenaue Produktangebote und Zugangswege.“

Der Alternatives-Spezialist Yielco hat mit Dr. Volker van Rüth als Director das Senior Team erweitert. Van Rüth wird insbesondere für die Betreuung der Kundengruppen Sparkassen, VR-Banken und Unabhängige Vermögensverwalter verantwortlich zeichnen. Darüber hinaus bringt er umfangreiche Expertise in die Entwicklung von innovativen Investmentlösungen ein.

Dr. Volker van Rüth verfügt über langjährige Erfahrung in Führungsfunktionen im institutionellen Asset-Management, zuletzt als CEO der Bayern-Invest mit Verantwortung für die Bereiche Fondsmanagement und Vertrieb. Der promovierte Betriebswirt begann seine Laufbahn 1993 bei der ehemaligen Landesgirokasse. Von 2005 bis 2010 war er persönlich haftender Gesellschafter des Privatbankhauses Hauck & Aufhäuser in Frankfurt. Von dort wechselte er 2011 als Geschäftsführer zu Warburg Invest und 2015 zur Bayern-Invest.

Zu seinem Beginn bei Yielco erläutert Dr. van Rüth: „Alternative Investments werden weiter an Bedeutung im Asset Management gewinnen, jedoch entwickeln sie erst durch passgenaue Produktangebote und Zugangswege ihr volles Potenzial. Dieses Potenzial möchte ich gemeinsam mit Yielco entfalten.“

Die Expertise und das Netzwerk von Dr. van Rüth und Yielco ergänzen sich hervorragend, so auch Dr. Peter Laib, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Yielco Investments AG: „Mit seiner umfassenden und langjährigen Expertise im Bereich der Kapitalanlagen institutioneller Investoren ist Dr. Volker van Rüth ein großer Gewinn für uns und unsere Kunden. Aufgrund seiner weitreichenden Erfahrung im institutionellen Asset Management können wir unser Produkt- und Leistungsangebot weiter ausbauen und maßgeschneiderte Investmentlösungen für unsere Kunden entwickeln. Ergänzend können wir nun noch stärker auf die besonderen Bedürfnisse von Sparkassen, VR-Banken und unabhängigen Vermögensverwaltern eingehen.“

Yielco betreut aktuell etwa fünf Milliarden EUR an Kapitalzusagen von institutionellen Investoren und Family Offices für die Segmente Infrastruktur, Private Debt und Private Equity. Zu Jahresbeginn konnte Yielco die Final Closings von Fonds für Private Debt und Infrastruktur vermelden.

Autoren:

Schlagworte:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.